AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Warenvertrieb im KraftPoint Online Shop:

1. Geltungsbereich

Mit der Verwendung unserer Website bzw. wenn Sie bei KrafPoint eine Bestellung oder Beauftragung tätigen, erklären Sie sich mit den folgenden AGB einverstanden:

Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen, somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen.

 Wir behalten uns das Recht vor, Dienstleistungen, Angebote und Aktionen ohne vorherige Ankündigung zu entfernen oder zu verändern. Etwaige Veränderungen der nachstehenden AGBs werden uns ebenso vorbehalten.

Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website abrufen. Sie können die Dokumente ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Browsers nutzen (dort meist „Drucken“ bzw. "Datei" > "Speichern unter").

2. Vertragsabschluss

Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Offerte, im Online-Shop Waren zu bestellen.

Mit Anklicken des Buttons „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. 

Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte EMail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden.

 3. Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise verstehen sich als Endpreise, zzgl. der jeweiligen Versandkosten und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise am Bestelltag.

Etwaige Tipp- bzw. Druckfehler sind uns vorbehalten.

 4. Zahlungsbedingungen & Gebühren

Die Zahlung erfolgt wahlweise:

  • PayPal
  • Sofortüberweisung - Die SOFORTÜberweisung ist ein Online-Direktüberweisungsverfahren und funktioniert auf Basis des bewährten Online-Banking mittels Angabe von PIN- und TAN-Codes.

Wir erhalten eine Echtzeitbestätigung über die Einstellung Ihrer Überweisung in Ihr Online-Banking und können dadurch die Bestellung sofort bearbeiten und versenden. So entsteht für Sie keine Wartezeit, wodurch sich diese Zahlungsart insbesondere von der Vorkasse per Banküberweisung unterscheidet – wir können Ihre Waren schneller liefern.

  • Rechnung per Vorkasse - Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.
  • Nachnahme - Bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme erfolgt die Bezahlung direkt beim Zusteller der GLS. Bitte beachten Sie, dass bei Bestellungen außerhalb Wiens 3,50 Euro als Kosten anfallen. Bei Bestellungen innerhalb Wiens fallen keine zusätzliche Gebühren an.
  • Kreditkarte - Bei Zahlung per Kreditkarte der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert („Autorisierung“). Die tatsächliche Belastung Ihres

Kreditkartenkontos erfolgt in dem Zeitpunkt, in dem wir die Ware an Sieversenden.

 5. Lieferung, Eigentumsvorbehalt

 Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.

Lieferungen innerhalb Wiens (und Wien Umgebung) werden ausschließlich von KraftPoint selbst durchgeführt. Für diese entstehen keine Lieferkosten. Die Lieferfrist beträgt maximal 2 Werktage.

KraftPoint lässt Lieferungen österreichweit, sowie internationale Lieferungen von einem Dritten durchführen. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

Bei Lieferverzögerungen ist KraftPoint nicht zu Schadenersatz verpflichtet, es sei denn, der Lieferverzug wurde vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt.

 6. Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung/ Muster-Widerrufsformular

Widerrufsbelehrung

  • Widerrufsrecht

 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Falls es sich um eine Dienstleistung handelt – ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Nayden Valchev e.U, A-1200 Hannovergasse 13-15/4/14, Email: info@kraftpoint.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief,

Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, dieses ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

  • Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.  Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers.

Nur bei Dienstleistungen:

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

  • Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

 

— An      Nayden Valchev eU

                A-1200 Hannovergasse 13-15/4/14

                Email: kraftpoint@gmail.com

— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die

Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

— Bestellt am (*)/erhalten am (*)

— Name des/der Verbraucher(s)

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

— Datum.

 7. Urheberrechtshinweis

Die auf der Webseite veröffentlichten Inhalte (Texte, Bilder, etc.) unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Nutzungen wie insbesondere eine Vervielfältigung, öffentliche Zugänglichmachung oder sonstige öffentliche Wiedergabe bedürfen daher unserer Zustimmung. Ausgenommen davon sind Nutzungen, die nach dem Urheberrecht erlaubt sind wie beispielsweise einzelne Vervielfältigungen zum privaten, nicht kommerziellen Gebrauch.

 8. Transportschäden & Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart ist, gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht. Die Gewährleistungsfrist beträgt 6 Monate.

Informationen zu gegebenenfalls geltende Garantien werden zusätzlich in der jeweiligen Produktbeschreibung angeführt.

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Mängel bitte umgehend bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Auswirkung.

Wir stehen Ihnen für Fragen, Reklamationen u.ä. werktags von 10:00  bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer +43 660 3944634 oder jederzeit per Email unter info@kraftpoint.com Gerne zur Verfügung!

Wenn Sie ein Unternehmer im Sinne des §1f UGB sind, gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit folgenden Modifikationen: gem §377 UGB sind Sie verpflichtet, die erhaltene Ware mit der gebotenen Sorgfalt zu untersuchen und offensichtliche Mängel uns binnen angemessener Frist anzuzeigen. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsanspüche, sowie ein Anfechtungsrecht wegen Irrtum ausgeschlossen.

 9. Haftung

Unbeschränkte Haftung: Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes und bei Garantieversprechen, soweit vereinbart.

 Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

Beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist begrenzt auf den Ersatz von vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schäden. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen und Führungskräfte.

  10. Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

Auf Verträge zwischen uns und unseren Kunden ist ausschließlich österreichisches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN Kaufrecht“).

Scroll To Top